Joker Wild Double Up (table)

Joker Wild Double Up

Spielübersicht

  • Joker Wild Double Up™ folgt den traditionellen Poker-Regeln in Bezug auf die Bildung und das Austeilen der Hände. Das Spiel beinhaltet reguläre Poker-Hände mit einer Ausnahme: Ein Joker ist eine “Wild”-Karte, was bedeutet, dass er als bestmögliche Karte gezählt wird, wenn er verwendet wird, um eine gewinnende Hand zu vervollständigen.
  • Das Spiel besteht aus einem Kartendeck mit 53 Karten; dem regulären Kartendeck mit 52 Karten plus einem Joker. Die Karten werden für jede Hand neu gemischt.
  • Jede Hand wird mit einem separaten Deck gespielt und jedes Deck wird nach jedem Spiel durch ein neues Deck ersetzt.
  • Mindestens 1 Hand und bis zu maximal 25 Hände können zum Spielen ausgewählt werden, bevor die Karten ausgeteilt werden.
  • Das Spiel wird mit 1-5 Einsatzebenen und unterschiedlichen Münzwerten gespielt.
  • Die Einsatzebene bezeichnet die Anzahl Münzeinsätze pro Hand.
  • MÜNZEN zeigt die Anzahl Münzen an, die dem Spieler als Wetteinsatz zur Verfügung stehen.
  • Der Münzwert wird über den MÜNZWERT-Wahlschalter ausgewählt.
  • EINSATZ zeigt den Gesamteinsatz in Münzen.
  • MAX. EINSATZ spielt das Spiel mit der aktuellen Handanzahl, der höchsten Einsatzebene und dem aktuellen Münzwert.
  • Ein Hand-Gewinn in Münzen ist gleich der in der Auszahlungstabelle angezeigten Auszahlung.
  • Hand-Gewinne in Währung sind gleich dem Gewinn in Münzen multipliziert mit dem Münzwert.
  • Gewinnkombinationen und Auszahlungen erfolgen entsprechend der Auszahlungstabelle.
  • Gleichzeitige Gewinne auf verschiedene Hände werden addiert.
  • Nur die höchste Gewinnkombination wird für jede Hand ausbezahlt.
  • Alle Münzgewinne zählen nur bei Hand-Gewinnen und Gewinnen aus der Risiko-Funktion.
  • Der theoretische Ertrag des Spielers für dieses Spiel beträgt: Einsatzebene 1-4 97.07%, Einsatzebene 5 97.95%

This game is licensed outside Malta.