ATP Masters 1000 Paris

ATP Masters 1000 Paris

 Von Samstag, dem 29. Oktober, bis Sonntag, dem 6. November, gehen die ATP Masters 1000 Paris im Tennis ĂŒber die BĂŒhne. Wollen Sie mehr zum letzten Höhepunkt vor den ATP Finals und etwa zum ATP Masters 1000 Paris erfahren? Wenn ja, dann befinden sie sich im LV BET Sportsblog an der richtigen Adresse. Denn: Sie erhalten etliche Infos und Wetten Tipps zu den Paris Masters, die Sie verwenden können.

  • Wissenswertes zu den Tennis Stars beim ATP Masters 1000 Paris bis zum Jahr 2021
  • Tennis Wetttipps mit Stand heute zu den ATP Masters 1000 Paris
  • Die Wettoptionen auf die Tennis Stars bei den ATP Masters 1000 Paris

Die ATP Masters 1000 Paris im Tennis bis zur Auflage im Jahr 2021

Von Samstag, dem 29. Oktober, bis Sonntag, dem 6. November, steigen ATP Masters 1000 Paris. Hierbei handelt es sich um den letzten Tennis Höhepunkt in der ATP Tour 2022 vor den ATP Finals. Zuvor begann die Saison im Herrentennis Anfang JĂ€nner im australischen Brisbane mit dem ATP Cup, einem Turnier fĂŒr Nationalmannschaften.

Die Paris Masters wurden im Jahr 1969 aus dem Boden gestampft und gehen heuer zum 50. Mal ĂŒber die BĂŒhne. Denn: Sie wurden in den Jahren 1983 bis 1985 nicht ausgetragen. Seit der RĂŒckkehr in der ATP Tour findet der Wettkampf in der AccorHotels Arena statt. Dort traten die Stars in der ATP Tennis Weltrangliste zunĂ€chst in den Jahren 1986 bis 2006 auf TeppichplĂ€tzen gegeneinander. Anschließend erfolgte die Umstellung auf HartplĂ€tze.

Der Serbe Novak Djokovic stellt den mit Abstand erfolgreichsten Stars im Tennis bei den ATP Masters 1000 Paris dar. Denn: Der 35-JĂ€hrige setzte sich bei den ATP Masters 1000 Paris 2021 zum sechsten Mal durch. Zudem unterlag er im Finale der Paris Masters 2017 ĂŒberraschend gegen den Russen Karen Khachanov.

In den darauffolgenden drei Ausgaben entschied Djokovic zweimal das Finale fĂŒr sich. Das gelang der momentanen Nummer sieben im ATP Tennis Ranking gegen den Kanadier Denis Shapovalov und zuletzt gegen Daniil Medvedev. Bei den ATP Masters 1000 Paris 2021 gewann der 35-jĂ€hrige Serbe mit 4:6, 6:3 und 6:3. Im Jahr zuvor siegte Medvedev im Endspiel gegen den Deutschen Alexander Zverev.

Da Medvedev allerdings folgerichtig nicht diesen Titel verteidigte, ist Djokovic der einzige Tennis Stars, der sich im Einzelbewerb zweimal in Folge bei den Paris Masters durchsetzte. Im Doppel gelang das zunĂ€chst Ende der Achtzigerjahre dem Australier John Fitzgerald und Mitte der Neunzigerjahre dem niederlĂ€ndischen Duo Jacco Eltingh / Paul Haarhuis. Danach legten im vergangenen Jahrzehnt die Inder Mahesh Bhupathi und Rohan Bopanna sowie die US-amerikanischen ZwillingsbrĂŒder Bob und Mike Bryan dieselben Leistungen an den Tag.

ATP Masters 1000 Paris 2021 bezwangen der Deutsche Tim PĂŒtz und der NeuseelĂ€nder Michael Venus die französischen Lokalmatadoren Pierre-Hugues Herbert und Nicolas Mahut mit 6:3, 6:7(4:7) und [11:9]. Herbert und Mahut feierten zwei Jahre zuvor gegen die Russen Khachanov und Andrej Rublev einen Heimerfolg (6:4, 6:1). Dazwischen bezwangen der Kanadier FĂ©lix Auger-Aliassime und der Pole Hubert Hurkacz den Kroaten Mate Pavić und den Brasilianer Bruno Soares mit 6:7(3:7), 7:6(9:7) und [10:2].

Da die ATP Masters 1000 Paris im Tennis mit Stand heute, dem 19. September, in mehr als einem Monat steigen, wurde das Teilnehmerfeld noch nicht bekannt gegeben. Allerdings gehen wir davon aus, dass das Who’s Who im ATP Ranking an den Start gehen wird. Auf jeden messen sich im Einzel-Hauptbewerb 48 Tennis Stars. Außerdem treffen im Doppel 24 Paare aufeinander und dieselbe Teilnehmerzahl trifft auf die Qualifikation zu. Infolgedessen erstrecken sich die ATP Masters 1000 Paris SpielplĂ€ne der Hauptbewerbe auf sechs und fĂŒnf Runden.

Anhand der Tennis Ergebnisse bis heute: Wetttipps und Wettquoten zu den ATP Masters 1000 Paris

Sie können bei LV BET laufend Tennis Wetten abschließen. Hierbei umfasst das Programm etwa alle WettkĂ€mpfe der ATP Tour. Somit versteht es sich von selbst, dass Sie ehestmöglich zu den ATP Masters 1000 Paris werden setzen können. Allerdings mĂŒssen Sie sich diesbezĂŒglich noch etwas gedulden. Inzwischen gibt Ihnen der Sportsblog einige Tennis Tipps mit Stand heute, dem 19. September, mit auf den Weg.

Rafael Nadal verpasste aufgrund von Verletzungsproblemen diverse Turniere der ATP Tour und schied höchstwahrscheinlich deswegen in der dritten Runde der Rom Masters aus. Allerdings triumphierte der 36-jÀhrige Spanier bei den Australian Open sowie bei den French Open. Dasselbe gelang ihm im JÀnner bei den Melbourne Summer Set 1 und im Februar bei den Mexican Open. Hierbei handelte es sich um ein ATP 250 und um ein ATP 500 Turnier. Zudem erreichte er bei den Indian Wells Masters im MÀrz das Endspiel. Hingegen schied Nadal bei den Wimbledon Championships im Halbfinale und bei den US Open in der vierten Runde aus.

Zusammengefasst brachte es Nadal im Zuge der ATP Tour 2022 auf vier Finalsiege. Hierbei bilanzierte ausschließlich sein Landsmann Carlos Alcaraz besser. Denn: Der 19-JĂ€hrige, der an sich an die Spitze der ATP Tennis Weltrangliste hievte, triumphierte fĂŒnfmal. Das gelang Alcaraz unter anderem im September bei den US Open, im MĂ€rz bei den Miami Open und im Mai bei den Madrid Open. Dazu kamen zwei Finalsiege bei ATP 500 WettkĂ€mpfen, den Rio Open im Februar und den Barcelona Open im April.

Wetten die Tennis Stars bei den ATP Masters 1000 Paris bei LV BET!

Sie können bei LV BET rund um die Uhr Tennis Wetten platzieren. Hierbei wird das Programm ehestmöglich die ATP Masters 1000 Paris beinhalten. Üblicherweise erstreckt sich die Auswahl auf Sportwetten auf die Sieger des Turniers sowie der Begegnungen sowie auf die Punktanzahlen. Sie möchten Sie die gesamte Palette sehen? Dann lesen Sie sich doch auf der Webseite des besten Online Wettanbieters, LV BET, ein!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *