UEFA Europa League – Finale

Am Mittwoch, dem 18. Mai, geht im Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán von Sevilla das Finale der UEFA Europa League 2021/2022 über die Bühne. Möchten Sie mehr darüber und zu den möglichen Teilnehmern erfahren? Wenn ja, ist Ihnen im LV BET Sportsblog geholfen. Denn: Bei uns gibt es etliche Infos zum Europa League Finale und Wetttipps, die sie nützen können!

Die Europa League

Das Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán im spanischen Sevilla dient also als Austragungsstätte des UEFA Europa League Finales am 18. Mai 2022. Und das auch völlig zurecht, denn der Gastgeber FC Sevilla stellt mit sechs Triumphen das erfolgreichste Team im zweitwichtigsten Turnier für europäische Klubmannschaften dar.

Genau genommen setzten sich die Andalusier in den Jahren 2005 sowie 2006 im UEFA Cup und danach viermal in der Europa League durch. Zuletzt gelang das in der Saison 2019/2020. Danach entschied eine weitere Mannschaft der spanischen La Liga, Villarreal, das Endspiel gegen Manchester United im Elfmeterschießen für sich. Die Europa League, die mit der Spielzeit 2009/2010 den UEFA-Pokal ablöste, befindet sich heute in ihrer 13. Ausgabe.

Und ab dem UEFA-Cup 2003/2004 hatten in elf von 18 Auflagen spanische Mannschaften die Nase vorn. Und seitdem die UEFA die Europa League aus dem Boden stampfte, jubelte nach acht von zwölf Finals Vertreter der La Liga. Weiters triumphierten drei Klubs der englischen Premier League und zum Abschluss der Saison 2009/2010 der FC Porto.

Das Europa League Finale im Mai 2017 ging an Manchester United, das eine Siegesserie des FC Sevilla mit drei Titeln am Stück beendete. Vor dem Vorjahressieger Villarreal hatten danach zuerst Atletico Madrid, Chelsea und abermals die diesmaligen Hausherren das bessere Ende für sich. Der FC Sevilla wird jedoch nicht diese Partie bestreiten. Denn: Die „Nervionenses“ mussten sich nach dem Achtelfinale aus dem Turnier verabschieden. Und Villarreal wird den Titel auf jeden Fall abgeben. Denn: Das „Gelbe U-Boot“ zog ins Champions League Viertelfinale ein.

Die UEFA führte ab dieser Europa League Saison etliche Neuerungen ein. So gingen erstmals nicht 48, sondern 32 Teilnehmer in der Gruppenphase an den Start. Mit wenigen Ausnahmen durften nicht Vertreter von Ländern, die in der Fünfjahresliste außerhalb der Top15 rangieren, teilnehmen. Zudem setzten nicht ausschließlich die Gruppenersten und -Zweiten die Europacup-Saison fort. Denn: Die Dritten nahmen an der Zwischenrunde der neu geschaffenen Conference League teil.

Weiters kamen die Gruppensieger nicht in Europa League Auslosung für das Play-off der Finalrunden vor. Und das lag daran, dass dort lediglich die Gruppenzweiten sowie die Gruppendritten der Champions League spielten. Die Erstplatzierten zogen direkt ins Achtelfinale ein. Allerdings wurde Spartak Moskau nach Russlands Überfall auf die Ukraine abgeschlossen.

Das Endspiel geht also am 18. Mai über die Bühne und davor steht etwa am 7. sowie am 14. April das Viertelfinale auf dem Programm. Deren Sieger steigen folgerichtig ins Halbfinale auf. Diese Partien finden am 28. und am 5. Mai statt.

Wetttipps und Wettquoten zum UEFA Europa League – Finale

Sie können bei LV BET wortwörtlich rund um die Uhr Fußballwetten abschließen. Und nach der Europa League Auslosung fürs Viertel- und fürs Halbfinale können sie bereits auf die anstehenden vier Kräftemessen setzen. Anschließend und nach dem 5. Mai werden folgerichtig Wetten zum UEFA Europa League Finale möglich sein.

Der bisherige Turnierverlauf zeigte, dass in der Europa League vieles möglich ist. Der FC Barcelona nimmt nach seinem vorzeitigen Aus in der UEFA Champions League erstmals an der Europa League unter dieser Bezeichnung teil. Dort bezwangen die „Blaugrana“ zunächst SSC Napoli relativ klar, aber gegen Galatasaray Istanbul hatten sie mehr Schwierigkeiten als erwartet.

Nun tritt der FC Barcelona im Viertelfinale gegen Eintracht Frankfurt, das im Achtelfinale Betis Sevilla bezwang, an. Der Sieger dieses Viertelfinales trifft danach im Halbfinale auf jenen des Duells West Ham United vs. Olympique Lyon. Der FC Barcelona geht als haushoher Favorit ins Duell gegen das Team aus der Mainmetropole. Und bei LV BET wäre der Auswärtssieg im Hinspiel die Quote von 1,7 wert.

Zudem messen sich in einem weiteren Viertelfinale Atalanta Bergamo und RB Leipzig. Hierbei schrammten sowohl die Italiener als auch die Deutschen schrammten in der Champions League 2019/2020 dem Finaleinzug vorbei. Während die „Dea“ im Achtelfinale Bayer Leverkusen aus dem Turnier warf, profitierten die Sachsen von Spartak Moskaus Ausschluss.

Der Sieger in dieser Paarung misst sich danach mit jenem des Duells Glasgow Rangers vs. Sporting Braga. Bei den Schotten handelt es sich um den Bezwinger von Borussia Dortmund im Play-off der Zwischenrunde, aber wir schätzen die zwei erstgenannten Teams höher ein. Überdies messen sich im Duell RB Leipzig vs. Atalanta Bergamo zwei Mannschaften auf Augenhöhe. LV BET bietet Ihnen für den Wettmarkt „Sich qualifizieren“ respektive die Quoten von 1,8 und von 2,02.

Wetten auf die Europa League und deren Finale bei LV BET!

Genau genommen können Sie bei LV BET zu sämtlichen Europa League Partien und nicht ausschließlich zum Finale setzen. Wie bei allen Fußballwetten gilt, dass Sie beispielsweise Dreiweg- und Torwetten abschließen können. Sie möchten sich auch abseits des UEFA Europa League Finales einen Überblick über Fußballangebot verschaffen? Dann besuchen Sie doch laufend die Webseite des besten Online Wettanbieters, LV BET!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *