ATP 1000 – Miami Open (Tennis)

Von Mittwoch, dem 23. März, bis Sonntag, dem 3. April, messen sich zahlreiche Tennis Stars beim ATP 1000 – Miami Open 2022. Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil des „Sunshine Doubles“, die neben den Majors die einzigen Turniere mit einem Hauptbewerb über acht Tage sind. Möchten Sie mehr zu diesem ATP 1000 Masters Turnier wissen? Der LV BET Sportsblog bietet Ihnen Wetttipps sowie Infos zu den Quoten, die Ihnen rund um die Miami Open zur Verfügung stehen!

Die ATP 1000 Masters – Miami Open (Tennis)

Bei den Tennis Miami Open oder Miami Masters oder aus Sponsoring-Gründen Miami Open presented by Itaú handelt es sich um ATP Tour Masters 1000 Turnier. Dieser Wettkampf, der üblicherweise zwischen März und April über die Bühne geht, fand zunächst in den Jahren 1987 bis 2018 in Key Biscayne statt. Danach folgte mit der Ausgabe im Jahr 2019 die Übersiedlung nach Miami Gardens. Da die Auflage im Frühjahr 2020 aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, stehen die dritten Miami Open auf dem Programm.

Im Vorjahr traten zahlreiche, aber nicht sämtliche, Tennis Stars beim ATP 1000 – Miami Open 2021 an. Letztlich setzte sich im Einzelbewerb der Pole Hubert Hurkacz gegen den Italiener Jannik Sinner im Finale mit 7:6 und 6:4 durch. Zudem bezwangen im Doppelbewerb die Kroaten Nikola Mektic und Mate Pavic im Endspiel die Briten Dan Evans und Neal Skupski. Allerdings standen etwa Novak Djokovic, Rafael Nadal, Matteo Berrettini und Casper Ruud nicht in den Startlöchern.

Allerdings änderte der Ausfall dieser Stars bei den Miami Open 2021 relativ wenig an der Bedeutung dieses Turniers. Wie eingangs erwähnt handelt es sich, nach den ATP Tour Masters 1000 in Indian Wells, um die zweite Veranstaltung des „Sunshine Doubles“. Und diese Serie von üblicherweise aufeinanderfolgenden Hartplatzturnieren in den USA stellt neben den Majors die einzigen Turniere, in denen der Hauptbewerb über mehr als acht Tage ausgetragen wird. Genauer gesagt handelt es sich um einen zwölftätigen Wettkampf. Und diese ATP Tour Masters 1000 zählen zu den wichtigsten Tennis Turnieren abseits der Grand Slam Bewerbe.

Die ATP 1000 – Miami Open 2022 stehen also vom 23. März bis zum 3. April auf dem Programm. Und gemäß der Webseite der ATP World Tour ist geplant, dass alle Top8 Spieler an den Start gehen. Somit kehren Djokovic, Nadal, Berrettini und Ruud ins Teilnehmerfeld zurück. Daniil Medvedev, Stefanos Tsitsipas, Alexander Zverev und Andrey Rublev wirkten bei den Miami Open 2021 mit. Im Hauptbewerb treten 96 Spieler im Einzel und 32 Paare im Doppel an. Respektive 32 und acht davon stehen in der Setzliste. Und das bedeutet, dass diese Tennis Stars ab der zweite Runde bei den Miami Open spielen.

Wetttipps und Wettquoten zum ATP 1000 – Miami Open

Bei LV BET können Sie jederzeit auf Tennis Wetten abschließen und demnächst können Sie ebenso zum ATP 1000 Masters Turnier – Miami Open 2022 setzen. In der Zwischenzeit möchte Ihnen der LV BET Sportsblog einige Teilnehmer im Einzelbewerb vorstellen. Nachdem sie allesamt gesetzt sind, werden sie erst ab der 2. Runde zum Zug kommen.

Weiters kamen der Deutsche Alexander Zverev und der Norweger Casper Ruud Anfang März beim Davis-Cup zum Einsatz. Daniil Medvedev und Andrey Rublev wurden zwar mit Russland davon ausgeschlossen, aber sie dürfen bei den anderen Turnieren unter neutraler Flagge antreten.

Medvedev stellt die Nummer eins im ATP Ranking dar. Der 29-Jährige, der Ende Februar Novak Djokovic von der Spitze ablöste, profitierte etwa vom Ausschluss des Serben bei den Australian Open. Dort unterlag er im Finale dem Vierten der Welt, Rafael Nadal. Danach musste sich Medvedev im Semifinale des ATP 500 Turniers in Acapulco geschlagen geben. Nadal bezwang danach im Finale den Zwölften im ATP Ranking, den Briten Cameron Norrie.

Die nunmehrige Nummer zwei im ATP Tennis, Djokovic, bestreitet bei den Miami Open das dritte Turnier in diesem Jahr. Denn: Der Serbe trat bis Anfang März ausschließlich beim ATP 500 Turnier in Dubai an. Hierbei war in den Vereinigten Arabischen Emiraten gegen die Nummer 74 der Welt, dem Tschechen Jiri Vesely, im Viertelfinale Endstation.

Zverev trat mit Deutschland Anfang März im Davis-Cup auswärts gegen Brasilien an. Dabei hatte der Dritte im ATP Ranking mit zwei Siegen einen großen Anteil an der Tatsache, dass sich sein Team in Rio de Janeiro durchsetzte. Zuvor musste sich Zverev sowohl bei den Australian Open als auch in Acapulco im Achtelfinale aus dem Turnier verabschieden. Dazwischen verlor er das Endspiel des ATP 250 Turniers in Montpellier gegen die Nummer 32 der Welt, den Kasachen Alexander Bublik.

Wetten auf die Tennis Stars beim Miami Open bei LV BET!

Sie finden bei LV BET in Kürze Wetten und Tennis Quoten beispielsweise auf die Sieger des Matches sowie des ATP 1000 Masters Turniers – Miami Open, auf die Gesamtanzahl der Games in einer Partie und viele mehr. Wollen Sie sich eine Übersicht über die Wettmöglichkeiten verschaffen? Nichts Einfacheres als das, denn Sie müssen sich ausschließlich auf der Webseite des besten Online Wettanbieters, LV BET, umsehen!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *