Snooker Weltmeisterschaft 2022

Von Samstag, dem 16. April, bis Montag, dem 2. Mai, findet in Sheffield die Snooker Weltmeisterschaft 2022 statt. Möchten Sie mehr zur diesjährigen Snooker WM erfahren? Im LV BET Sportsblog ist Ihnen auf jeden Fall diesbezüglich geholfen. Denn: Wir liefern Ihnen zahlreiche Wetttipps sowie Infos zu den Quoten, die Sie in Hinblick auf die Snooker Weltmeisterschaft nützen können.

Die Snooker WMs

Bei den Snooker WMs handelt es sich um das älteste, prestigeträchtigste und wichtigste Turnier in der Snooker Saison. Die diesjährige Ausgabe, die vom 16. April bis zum 2. Mai über die Bühne geht, ist die 46., die im Crucible Theater von Sheffield ausgetragen wird. Jedoch fand die erste Snooker Weltmeisterschaft bereits im Jahr 1927 statt.

Weiters stellt dieser Wettkampf einen Teil der Triple Crown Series im Snooker dar. Zusätzlich zählen die UK Championship und die Masters dazu. Überdies vergibt der Ausrichter des Turniers, der Weltverband WPBSA, die höchsten Preisgelder und die meisten Punkte.

In den ersten beiden Jahrzehnten dominierte Joe Davis das Geschehen bei den Snooker WMs, denn er gewann die ersten 15 Ausgaben. Danach gab er nach makellosen Snooker Ergebnissen im Jahr 1946 auf. Zuvor fanden in den Jahren 1941 bis 1945 aufgrund des Zweiten Weltkriegs keine Snooker Weltmeisterschaften statt.

Und die Ausgaben 1952 bis 1963 fielen wegen eines Streits in Wasser, auch wenn teils eine inoffizielle Alternative stattfand. Seit der Snooker Weltmeisterschaft 1969 gilt das aktuelle Turnierformat und seit dem Jahr 1982 qualifizieren sich immer 32 Spieler. Hierbei löst die Top16 automatisch das Ticket für das Crucible Theater. Die anderen 16 müssen zuvor vom 4. bis zum 13. April ebenfalls in Sheffield an einem Qualifikationsturnier teilnehmen.

Nach Davis hält Stephen Hendry mit sieben Weltmeistertiteln den Rekord in der Neuzeit. Dahinter trugen sich Ray Reardon, Steve Davis und Ronnie O’Sullivan bislang sechsmal in die Siegerliste ein. Zudem setzten sich John Higgins und der Titelverteidiger Mark Selby bisher viermal durch. Weiters triumphierten John Spencer sowie Mark Williams bislang dreimal und Alex Higgins gewann zweimal das Finale.

Der Engländer Selby geht, wie bereits erwähnt, als Titelverteidiger in die Snooker Weltmeisterschaft 2022. Denn: Er bezwang am 2. und am 3. Mai seinen Landsmann Shaun Murphy mit 18:15. Genauer gesagt kamen bereits im Halbfinale ausschließlich Engländer zum Einsatz. Denn: Der Schotte Anthony McGill, der Waliser Mark Williams und der Australier Neil Robertson schieden im Viertelfinale aus.

Wie Sie bereits am Snooker Ergebnisse des Finales erkennen konnten, gelten bei den WMs besondere Frameanzahlen. Denn: Die erste Hauptrunde sieht bereits Best-of-19-Frames-Serien vor. Danach gelten für die zweite Runde und für das Viertelfinale Best-of-25-Frames-Serien. Anschließend messen sich die besten Snooker Spieler respektive in Best-of-33-Frames-Serien und in einer Best-of-35-Frames-Serie. Somit benötigten die Akteure jeweils 10, 13, 17 und 18 gewonnene Frames.

Wetttipps und Wettquoten zur Snooker Weltmeisterschaft 2022

LV BET ermöglicht Ihnen laufend, zu Snooker Turnieren zu setzen. Hierbei können Sie bereits Wetten auf den Sieger bei der Snooker Weltmeisterschaft setzen. In diesem Zusammenhang wird Ihnen auffallen, dass mehr als die 16 bereits qualifizierten Spieler aufscheinen.

Achten Sie daher auf die Snooker Ergebnisse des Qualifikationsturniers. Wobei genau genommen bisher erst drei Qualifikanten letztlich eine Snooker WM für sich entschieden. Unter anderem deswegen gehen wir an dieser Stelle ausschließlich auf einige unter den Top16 platzierten Spieler ein.

Der Titelverteidiger Mark Selby geht bei LV BET mit einer Quote von 7,5 in dieses Turnier. Für den 38-jährigen Engländer, der in der Weltrangliste den zweiten Platz belegt, sprechen der vierte WM-Titel seit dem Jahr 2014 und das Durchhaltevermögen. Denn: In der Saison 2021/2022 zog Selby ausschließlich beim World Grand Prix von Mitte Dezember ins Halbfinale ein. Sonst war gemäß der Snooker Ergebnisse mit Stand Mitte März immer spätestens in der dritten Runde Endstation.

Auch die Nummer eins der Welt, Judd Trump, verabsäumte es, an den Snooker Ergebnissen der Saison 2020/2021 anzuknüpfen. Allerdings setze sich der 32-jährige Engländer immerhin im November beim Champions of Champions sowie zuletzt am 13. März bei den erstmals ausgerichteten Turkish Open durch. Und unmittelbar vor dem Triumph in Antalya unterlag Trump im Finale der Welsh Open. Der zweite Titel bei einer Snooker Weltmeisterschaft nach jenem im Mai 2019 wäre die Quote von 4,6 wert.

Neil Robertson stellt Trumps aussichtsreichsten Konkurrenten dar. Denn: Der 40-jährige Australier trat bisher bei zehn Wettkämpfen an und setzte sich bei drei davon durch. Das gelang der Nummer vier der Welt etwa bei einem weiteren Triple Crown Turnier, den Masters im Januar. Zuvor und danach hatte Robertson bei den English Open sowie bei der Players Championship in Wolverhampton die Nase vorn.

Dazu kommt eine Finalteilnahme beim World Grand Prix von Mitte Dezember. Bei den Welsh Open erreichte er das Viertelfinale. LV BET bietet Ihnen für Wetten auf Robertsons Finalsieg bei der Snooker WM die Quote von 5,5.

Wetten auf die Snooker WM 2022 bei LV BET!

Bei LV BET können Sie laufend Snooker Wetten abschließen. Das wird selbstverständlich ebenso zu den einzigen Begegnungen im Rahmen der Snooker WM möglich sein. Hierbei zählen etwa Wetten auf die Sieger des Spiels und des ersten Frames sowie auf die Frameanzahl zu den möglichen Prematch Optionen. Sie möchten sich ein Bild zu den verschiedenen Wettmöglichkeiten machen? Dann besuchen Sie doch auch rund um die Snooker Weltmeisterschaft regelmäßig die Webseite des besten Online Wettanbieters, LV BET!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *