AC Milan – SSC Napoli (Italienische Serie A)

AC Milan – SSC Napoli (Italienische Serie A)

An diesem Wochenende geht in der italienischen Serie A der 18. Spieltag über die Bühne. Hierbei kommt es etwa am Sonntag, dem 19. Dezember, um 20.45 Uhr zum Spitzenspiel AC Milan – SSC Napoli. Somit treten der Zweite und der Vierte in der Serie A Tabelle gegeneinander an. Und die beiden Titelkonkurrenten holten bisher 39 und 36 Punkte. Sie möchten mehr dazu erfahren? Im LV BET Sportsblog liefern wir Ihnen Infos und Serie A Wetten Tipps!

Die italienische Serie A

Wir befinden uns in der 120. Saison der italienischen Serie A, deren Gründung im Jahr 1898 erfolgte. Dabei traten die Teilnehmer bis zur Spielzeit 1921/1922 weitgehend in regionalen Gruppen gegeneinander an. Danach kam es zu einer Einteilung in eine Nord- und eine Südgruppe. In der Auflage 1929/1930 trat der aktuelle Modus mit der nationalen Meisterschaft in Kraft. Und seit der Ausgabe 2004/2005 messen sich immer 20 Mannschaften.

Die ersten sieben Saisons standen klar im Zeichen von Genoa CFC. Denn: Der „Grifone“ aus Ligurien kürte sich sechsmal zum Meister und wurde darüber hinaus einmal Vizemeister. In der Spielzeit 1904/1905 setzte sich der nunmehrige Rekordmeister Juventus FC erstmals durch, wobei bisher weitere 34 Titel gelangen. Der AC Milan holte bislang 18 „Scudetti“ und damit einen weniger als den Stadtrivalen Inter Mailand. Dem SSC Napoli, der am Sonntag beim AC Milan antritt, gelang das zweimal, und zwar in den Auflagen 1986/1987 sowie 1989/1990. Diego Armando Maradona hatten einen maßgeblichen Anteil daran.

Die Spielzeit 2020/2021 endete mit dem Meistertitel für Inter Mailand, das 91 Punkte holte. Damit riss eine Erfolgsserie des Erzrivalen Juventus FC mit neun Titeln in Serie. Der Stadtrivale AC Milan wurde mit 79 Zählern Zweiter und der SSC Napoli mit 77 Punkten Fünfter. Der entthronte Meister setzte sich in Finale der Coppa Italia gegen Atalanta mit 2:1 durch. Die Mannschaft aus Bergamo bezwang im Halbfinale die Elf aus der Stadt an den Füßen des Vesuvs. Der AC Milan verlor hingegen im Viertelfinale gegen Inter Mailand.

Die besten vier Teams in der Serie A 2021/2022 Tabelle lösen das direkte Ticket für die UEFA Champions League Gruppenphase. Dahinter qualifiziert sich der Fünfte für jene der Europa League. Der Sechste tritt hingegen in den Play-offs der Conference League an. Es sei denn, die Cupfinalisten sind so oder so für die anderen Europacup-Bewerbe qualifiziert. Auf der anderen Seite steigen die drei am schlechtesten platzierten Mannschaften in die Serie B ab.

Wetttipps und Wettquoten zu AC Milan – SSC Napoli (Italienische Serie A)

Das jüngste direkte Duell AC Milan – SSC Napoli ging am 14. März über die Bühne. Hierbei feierte die Elf aus der Stadt an den Füßen des Vesuvs einen 1:0-Auswärtssieg. Damit endete eine Serie mit drei Aufeinandertreffen, in denen immer beide Mannschaften Tore erzielten. Nach einem 2:0-Heimerfolg des AC Milan in der Coppa Italia im Jänner 2019 erlebte der SSC Napoli zunächst zwei Unentschieden (1:1, 2:2) sowie eine 1:3-Heimniederlage. Das Brisante daran ist, dass Gennaro Gattuso etwa in der Saison 2018/2019 bei den „Rossoneri“ das Trainerzepter schwang und danach bis zum Sommer 2021 rund anderthalb Jahre lang die Süditaliener betreute.

Der AC Milan fuhr in seinen bisherigen 17 Meisterschaftsspielen zwölf Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen ein. Damit belegen die „Rossoneri“ in der Serie A Tabelle mit 39 Punkten den zweiten Platz. Hierbei beträgt der Rückstand auf den Stadtrivalen sowie Spitzenreiter Inter Mailand einen Punkt. Das Team von Stefano Pioli fädelte ab Ende September zunächst sieben Dreier in Serie ein. Nach einem 2:1 beim Achten AS Roma endete die Erfolgssträhne am 7. November mit einem 1:1 gegen Inter Mailand.

Daraufhin verlor der AC Milan zunächst beim Fünften Fiorentina mit 3:4 und zuhause gegen den Zwölften US Sassuolo mit 1:2. Danach gab es bisher ein 3:0 beim Drittletzten Genoa CFC, einen 2:0-Heimerfolg gegen die letztplatzierte Salernitana und am 11. Dezember ein 1:1 beim 15. Udinese ein. Hierbei kamen zum neunten Mal binnen zwölf Liga-Auftritten des „Diavolo“ Tore beider Mannschaften zustande.

Dasselbe Ereignis traf vor einer 0:1-Heimniederlage gegen den Siebten Empoli FC am 12. Dezember auf der vier der fünf Meisterschaftsspiele des SSC Napoli ab Anfang November zu. Hierbei stellte ein 4:0-Heimsieg der Mannschaft von Luciano Spalletti gegen den Neunten SSC Lazio am 28. November die Ausnahme dar. Zuvor fuhr die Elf aus der Stadt an den Füßen des Vesuvs im Vormonat zuhause ein 1:1 gegen den Elften Hellas Verona und auswärts gegen Inter Mailand ein 1:3 ein. Es folgten vorerst 2:2 bei der US Sassuolo und am 4. Dezember daheim ein 2:3 gegen den Dritten Atalanta. Damit erlebte der SSC Napoli bisher elf Siege sowie jeweils drei Unentschieden und drei Niederlagen. Die Gäste rangieren in der Serie A Tabelle mit 36 Punkten auf dem vierten Platz.

Unser Serie A Wetten Tipp vor dem Klassiker AC Milan – SSC Napoli lautet, dass beide Teams Tore erzielt. Bei LV BET wäre dieses Ereignis die Quote von 1.65 wert.

Wetten auf AC Milan – SSC Napoli (Italienische Serie A) bei LV BET!

Sie können obendrauf bei LV BET zur allen Serie A Matches Wetten platzieren. Sie möchten sich diesbezüglich ein Bild machen? Dann statten Sie doch der Webseite des besten Online Wettanbieters, LV BET, einen Besuch ab!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *